BSG Bad Pyrmont
Bogen Aktuell/Termine
Infos/Datenschutz


Pfeil und Bogen kann zu den ältesten Werkzeugen der Menschheit gezählt werden. Dies beweisen die zahlreichen Funde bei Ausgrabungen sowie viele alte Bilder und Zeichnungen. Man kann davon ausgehen, dass Pfeil und Bogen zuerst als Jagdwaffe Verwendung fand, sich zur Kriegswaffe weiter entwickelte und heute als reines Sportgerät im Gebrauch ist.

Bogenschießen wurde 1954 ins Sportprogramm des Deutschen Schützenbundes aufgenommen und 1972 zu den olympischen Spielen in München wieder als olympische Disziplin zugelassen.
Bei der olympischen FITA-Runde der WA (World Archery), werden in etwa 6 Stunden Wettkampfdauer 144 Pfeile geschossen, bei jedem Wetter, ob Hitze, Kälte, Regen oder Wind. Auch die körperliche Belastung ist nicht unerheblich, denn bei 144 Pfeilen und einem Bogenzuggewicht von 40 lbs. = 18,16 kg (1 lbs = engl. Pound =0,454 kg) bewegt der Schütze 2615 kg. Zusammen mit den Probepfeilen vor dem Wettkampfbeginn, kann man von einer Gewichtsbewegung von über 3 Tonnen ausgehen. Hinzu kommt eine Laufstrecke von 5 bis 6 km beim Zurückholen der Pfeile.

Im Winter wird unser Sport in der Halle betrieben. Hier ist nicht nur eine kürzere Entfernungen von 18 m zu schießen, man ist auch völlig unbeeinflusst vom Wetter. Auch die Pfeilanzahl ist geringer, bei einer 18 m Hallenrunde, sind es in 2 Durchgängen 60 Pfeile die geschossen werden.

Interessantere Disziplinen sind das Feld- und 3D-bogenschießen. Hier muss der Schütze in oft recht schwierigem Gelände bis zu 28 verschiedene Ziele (Scheiben, Tierbilder oder 3D-Tiernachbildungen) anvisieren und mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen zurechtkommen, wobei hohe Anforderungen an die Konzentration und Kondition der Schützen gestellt werden. Nicht selten dauert ein solcher Wettkampf bis zu 8 Stunden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, egal bei welcher Witterung. Der Parcours den man bewältigen muss, erstreckt sich häufig über einige Kilometer, wobei die einzelnen Ziele, ähnlich dem Golfspielen, nacheinander angelaufen werden. Die Entschädigung für diesen „mühevollen Sparziergang“ ist die zum überwiegenden Teil sehr schöne Naturlandschaft (Mosel, Schwarzwald oder Alpen) in der sich der Parcours befindet.

Für den Anfänger empfiehlt es sich, mit einem Bogen zu beginnen, der ein niedriges Zuggewicht hat. Deshalb stellen fast alle Vereine ausreichendes Material zur Verfügung, sowohl an persönlicher Ausrüstung als auch an Bögen mit passenden Pfeilen. Dadurch ist ein preiswerter Start in dieses Hobby problemlos möglich.

Oft wird der Bogensport von der ganzen Familie betrieben, denn er eignet sich für jedes Alter. Denn der Bogensport bietet für jeden etwas: Hobby-, Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport. Jeder wie er gerne mag und im Sommer mit viel frischer Luft in der freien Natur.

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zum kostenlosen Schnuppertraining und sammeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Pfeil und Bogen. Sei es als Hobbyschütze oder Leistungssportler.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre BSG Bad Pyrmont


Trainerin Bogensport:

Tanja Schultz
Trainerin C Bogen Leistungssport
Übungsleiterin B Rehabilitationssport - Neurologie

Trainerin bei uns seit 2002
Co-Trainerin des Landeskader im NSSV von 2011-2017
Kreisreferentin Bogensport im KSSV von 2013-2017

Schießt seit 1990 Recurve-Bogen
Von 1997-2011 Schützin im Nationalteam Bogen des DBS

SSL Bogen:

Eckart Bothe

Schießsportleiter (SSL) Bogen

Hat 2006 angefangen mit dem Recurve-Bogen zu schießen
Seit 2010 schießt er Langbogen

Teilnahme bei Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften

SSL Bogen:

Jörn Rüsenberg

Schießsportleiter (SSL) Bogen

Hat 2006 angefangen mit dem Recurve-Bogen zu schießen
Seit 2014 schießt er Compound

Teilnahme bei Kreis- und Landesmeisterschaften
Schießt in unserer Compound-Liga Mannschaft

Bogenschießen mal anders: Bogenscrabbel

18 m Entfernung - 60er Auflage für Lang u. Blank - 40er Auflage für Recurve u. Compound

Auflagen mit Buchstaben Salat :)

Buchstaben notieren und Wörter bilden - was da so bei zustande kommt... :D



Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Kontaktformular
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Personen- und vereinsbezogene Daten der BSG
Wir weisen Sie darauf hin, dass die BSG Bad das Bundesdatenschutzgesetz einhält und gem. § 28 BDSG die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich für eigene Zwecke vornimmt sowie Daten nur für den Zweck erhebt, für den sie auch genutzt werden. Die BSG verpflichtet sich, die erhobenen Daten nur als Mittel zur Erfüllung eigener satzungsgemäßer Aufgaben sowie zu wissenschaftlichen Zwecken zu verwenden. Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Änderung unserer Datenschutzhinweise Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gelten dann die neuen Datenschutzhinweise.

Zuständige AufsichtsbehördeDie Landesbeauftragte für Datenschutz in Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon 0511 120-4500

Haftungsausschluss
Auf dieser Website befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Wir können daher auch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen.


Hier gibt es viele weitere Informationen:

www.bsn-ev.de    Internetauftritt des Behindertensportverbandes Niedersachsen

www.dbs-npc.de   Internetauftritt des Deutschen Behindertensportverbandes

www.nssv.de    Niedersächsischer Sportschützenverband

www.nssv.de/llz-bogen      Bogensport im Niedersächsischen Sportschützenverband

www.kssv-hameln-pyrmont.de      Kreissportschützenverband Hameln-Pyrmont

www.aixbow.de     Seite zum Bogensport in der Region Aachen

www.bogensport-extra.de    Seite mit interessanten Infos rund um den Bogensport